Suche:

 

Newsletter


  Anmelden
  Abmelden

 

 

Featured Product:

RAM-TESTER
testet 5101, 2101, 6810, 6116 u. a.
Ein Muss für jeden Flipperbastler!

 

 

Brenn-Service
BrennserviceBrennservice
Wir brennen jeden geeigneten Chip!

 

German Pinball Association

 

 

 

Gary SternSparst Du noch, oder flipperst Du schon?

Kommt jetzt der Schund?

 

MOLEX
deutschenglischfranzösisch
GOTTLIEB System 1 Driver

4 versch. Transistoren

A. 4 versch. Transistoren

 
 

A) Einführung:

Der System1 Spulen- und Lampentreiber verstärkt die Ausgänge der Hauptplatine und treibt in der Regel direkt die jeweiligen Lampen und Spulen an. Häufig sind es die Transistoren, die Defekte aufweisen - die ICs sind selten kaputt. Oben rechts finden sich bei frühen Versionen Dioden zum Schutz des Treibers, denn dahinter sitzt direkt das Glockenspiel. Bitte achten Sie darauf, daß Sie bei Geräten mit Glockenspiel den alten Treiber verbaut haben oder sichern Sie das Glockenspiel direkt an den Spulen mit Dioden ab.

 

C. Test MPSU45

C. Test MPSU45

 

B) Masseprobleme und Treiber-Hauptplatinenkabel:

Wie sollte es anders sein: Schlechte Masseverbindungen sind auch hier an der Tagesordnung. Meistens ist ein für defekt gehaltener Treiber gar nicht defekt, sondern es ist die schlechte Verbindung zwischen CPU und Treiber. Inspizieren Sie diese vor allen am Stecker der CPU. Sind die Pins des Steckers der Kabelverbindung marode, hilft kein Auffrischen mit Kontaktmittel sondern nur der (aufwendige) Austausch. Sehen Sie sich in einem die Kontakte der CPU an. Diese muß dafür abgenommen werden.

 

C. Test 2N6049/SE9300

C. Test 2N6049/SE9300

 

C) Die Transistoren für die Spulen:

Hier kommen gleich 3 verschiedene Typen zum Einsatz: Für kleinere Spulen der MPSU45, für Standardspulen sind es Transistoren vom Typ 2N6043 oder SE9300 und für große Reihenfallziele oder das Rototarget ist es der 2N3055 im TO-3 Gehäuse. Während sich 2N6043 (es funktioniert auch ein TIP112 oder TIP122) und 2N3055 noch problemlos finden lassen, ist es beim MPSU45 ungleich schwerer. Hierfür verwenden Sie entweder unseren voll kompatiblen CENU45 oder einen BD679. Achtung, sie müssen dabei die Pinbelegung nach linkem Schema ändern. Andere Ersatztypen, wie z.B. oben angegeben, lassen sich immer 1:1 tauschen. Anbei eine kleine Tabelle zur Übersicht der Transistoren, der Steckerbelegung und der dazugehörigen Spulen.

Q25 Q26 Q27 Q28 Q29 Q30 Q31 Q32 Q45
J2P1 J2P2 J2P3 J2P4 N/A J4P4 J4P5 J4P6 J4P2
Knocker 10er Glocke 100er Glocke 1000er Glocke Q45 Spule 7 Spule 6 Kugelauswurf Spule 8

C. Test 2N3055

C. Test 2N3055

 

Haben Sie mitgezählt? Ganze 3 zusätzliche Spulen kann so ein System 1 Flipper zusätzlich ansteuern, Schlagtürme und Kicker (Slingshots) nicht mitgezählt, denn die werden über ihren eigenen Schalter direkt angesteuert und nicht von der CPU über den Spulentreiber. Zieht also eine Spule andauernd oder gar nicht mehr an, liegt es am Transistor.

 

C. Test MPSA13

C. Test MPSA13

 

D) Die Transistoren und ICs für die Lampen:

Gleiche Sache wie bei den Spulen, suchen Sie sich aus der Tabelle unten den jeweiligen Transistor. Dabei handelt es sich um einen MPSA13. Sind immer gleich 4 Lampen auf einmal defekt und gehen die Leiterbahnen von ihrem Transistor zu einem gemeinsamen 74175 Baustein, ist dieser defekt.

Q1 Q2 Q3 Q4 Q5 Q6 Q7 Q8 Q9
J5P18 J5P19 J5P17 J5P15 J5P13 J5P14 J5P12 J5P11 J5P9
Lampe 1 Lampe 2 Lampe 3 Lampe 4 Lampe 5 Lampe 6 Lampe 7 Lampe 8 Lampe 9

Q10 Q11 Q12 Q13 Q14 Q15 Q16 Q17 Q18
J5P10 J5P8 J5P7 J5P5 J5P6 J5P4 J5P3 J5P1 J5P2
Lampe 10 Lampe 11 Lampe 12 Lampe 13 Lampe 14 Lampe 15 Lampe 16 Lampe 17 Lampe 18

Q19 Q20 Q21 Q22 Q23 Q24 Q33 Q34 Q35
J3P20 J3P18 J3P16 J3P17 J3P15 J3P14 J3P12 J3P13 J3P11
Lampe 19 Lampe 20 Lampe 21 Lampe 22 Lampe 23 Lampe 24 Lampe 25 Lampe 26 Lampe 27

Q36 Q37 Q38 Q39 Q40 Q41 Q42 Q43 Q44
J3P9 J3P7 J3P8 J3P6 J3P5 J3P4 J3P3 J3P2 J3P1
Lampe 28 Lampe 29 Lampe 30 Lampe 31 Lampe 32 Lampe 33 Lampe 34 Lampe 35 Lampe 36
 

 

E) Weitere Fehlerquellen für Spulen und Lampen:

Defekte an Lampen sind meist ein Grund korrodierter Fassungen oder korrodierter Stecker. Bei Spulen kommt die Spule selber, der auslösende Kontakt, der Kondensator oder die Diode (beide Komponeten and der Spule selber unter dem Spielfeld) in Frage. Bei Schlagtürmen und Kickern (Slingshots) beschränkt sich die Fehlersuche NUR auf die gerade genannten Stellen, da diese nicht angesteuert werden. Auch unter E) ist natürlich der CPU-Treiberstecker zu nennen. Sollten einige Spulen immer noch nicht funktionieren, liegt es an der CPU. Lesen Sie dazu mehr im Abschnitt 'Reparatur System 1 -> MPU'.

E. Dioden, Schalter, Kondensatoren

Driver Board