Suche:

 

Newsletter


  Anmelden
  Abmelden

 

 

Featured Product:

RAM-TESTER
testet 5101, 2101, 6810, 6116 u. a.
Ein Muss für jeden Flipperbastler!

 

 

Brenn-Service
BrennserviceBrennservice
Wir brennen jeden geeigneten Chip!

 

German Pinball Association

 

 

 

Gary SternSparst Du noch, oder flipperst Du schon?

Kommt jetzt der Schund?

 

MOLEX
deutschenglischfranzösisch
GOTTLIEB System 80 MPU Prom1 2716 MOD
 

SYS80 MPU Modifikation auf 2716 EPROM in Sockel PROM 1

Die Prom Sockel

A. Die PROM Sockel

 
 

A) Vorwort:

Falls Sie eine frühe System80 MPU Ihr Eigen nennen (verbaut von Spiderman bis James Bond), kann es hilfreich sein, die 7641 Proms in Sockel Prom1 und Prom2 auf einen 2716 in Sockel Prom1 umzurüsten. Besonders dann, wenn eines der Proms defekt sein sollte oder die MPU in einen anderen System80 oder 80A Flipper eingesetzt werden soll.

 

Trennen bei Z10

B. Trennen bei Z10

 

B) Modifizierung auf der Komponentenseite der Platine:

Trennen Sie die Leiterbahn, welche zwischen Bein 6 und 7 von Z10 entlangläuft.

 

Z10 Bein 13 verbinden

C. Z10 Bein 13 verbinden

 

C) Modifizierung auf der Lötseite der Platine:

Trennen Sie die Leiterbahnen zu Bein 19 und 21 des Prom-1 Sockels.

Legen Sie eine Kabelbrücke von Z10 Pin 13 zum Lötpunkt, der sich direkt unterhalb rechts von Z9 Bein 7 befindet.

Legen Sie folgende Brücken:

Prom 1 Sockel Durchführung Prom 2 Sockel Signal
19 verbinden mit 21 A10
21 verbinden mit 24 VPP
22 verbinden mit 18 A9

Der Prom 1 Sockel ist nun auf 2716 umgerüstet.

(c) 2005 Nicole.