Newsletter


  Anmelden
  Abmelden

 

 

Featured Product:

TEST ROMS
Leons Test Roms

für LEON´s Reparaturanleitungen!

 

 

Brenn-Service
BrennserviceBrennservice
Wir brennen jeden geeigneten Chip!

 

FLIPPERSERVICE.DE www.flipperservice.de
durch unseren qualifizierten Servicepartner.
German Pinball Association

 

 

 

Gary SternSparst Du noch, oder flipperst Du schon?

Kommt jetzt der Schund?

 

MOLEX
deutschenglischfranzösisch
Reparaturtips / Repair Tips

08.06.2018

WILLIAMS MPU System 6 bzw. 6A bootet nicht.

Prüfen Sie, ob das IC5 (SN74LS02N) Masse (GND) hat. Wenn im Rahmen von Reparaturarbeiten der Original Batteriehalter ausgelötet wurde kann es passieren, dasss die Durchkontaktierung von der Löt- auf die Platinenoberseite defekt ist. In diesem Fall bekommt das o. g. IC kein GND-Signal. Das Blanking-Signal wird nie HIGH gehen und die MPU bootet nicht.


11.12.2016

Thumbnail

5101 RAM stoppt CPU

Wenn die CPU auf der AS-2518-17 bzw. -35 MPU anhält, nachdem ein nachweislich funtionierender CMOS RAM 5101 eingesetzt wurde, dann prüfen Sie Lötpunkte und Leiterbahn zwischen Adressdekoder U17 Pin10 und U19 Pin3.


Beachten Sie, dass die Leiterbahn auf der Platinenoberseite verläuft. Prüfen Sie gegebenenfalls auch Sockel bzw. Lötpunkt.



08.04.2016

Thumbnail

BALLY Squawk & Talk Sprachausgabe zu schnell (hoch) oder zu langsam (tief).

Lösung: Stellen Sie sicher, das der Kondesator C51 ca. 10pF aufweist. Prüfen Sie den Widerstand R9 am Oszillator des TMS5200. Der Wert sollte um die 130k liegen. Ein höherer Wert verlangsamt die Ausgabe der Samples, ein niedrigerer Wert beschleunigt die Ausgabe. Wenn Sie R9 durch einen 250k Trimmer ersetzen, sind interessante Einstellungen möglich ;-)